Mit freundlicher Genehmigung der Tourist-Information Sankt Andreasberg:

Die "An der Quelle"-Spazier-, -Wander-
und -Radfahrvorschläge

Die inmitten des Nationalparks Harz gelegene Bergstadt Sankt Andreasberg lädt ein zum Wandern nach "Harzens Lust". Ein weitreichendes Netz (200 km) gut gekennzeichneter Wege führt den Spaziergänger, Wanderer und Radfahrer durch Wälder und Höhen, zu romantischen Plätzen und gemütlichen Waldgaststätten. Zahlreiche Rundwanderwege mit dem Ausgangspunkt Sankt Andreasberg zeigen den vielfältigen Reiz der Umgebung der Stadt. An verschiedenen Plätzen im Ort aufgestellte übersichtliche Wanderkarten geben Aufschluß über Markierungen, Routen, Rund- und Fernwanderwege sowie über die Schwierigkeitsgrade der einzelnen Strecken.

Geführte Wanderungen unter kundiger Leitung und zu den verschiedensten Themen werden von April bis Oktober dem Wanderfreund angeboten und erleichtern dem Neuling den Einstieg in eines der weitläufigsten Wandergebiete Deutschlands. Die Tourist-Information Sankt Andreasberg hat einen Wanderführer mit Tourenvorschlägen für Spaziergänger, Wanderer und Radfahrer mit Hinweisen/Wandertipps und einer Wanderkarte ausgearbeitet, der vor Ort erhältlich bzw. bestellt werden kann. Einige dieser Vorschläge sind auf den Folgeseiten aufgearbeitet:

Spaziergänge
Zu den drei Jungfern mit Brockenblick
Zum Galgenberg
Rund um den Glockenberg und zur Rosstrappe
Zum Matthias-Schmidt-Berg
Zur Freibiersquelle und ins Sperrental
Zum gesteinskundlichen Lehrpfad auf der Kuppe
Zu den Dreibrodesteinen
Zum geologisch-bergbauhistorischen Wanderweg
Ein Rundgang durch die Bergstadt

Wanderungen
Mehrtageswanderungen
Harzer Hexen-Stieg
Tageswanderungen
Über Schluft zur Hanskühnenburg
Rundwanderung
Halbtageswanderungen
Zur Schwefelquelle und zu den Engelsburger Teichen
Zur Nationalpark-Waldgaststätte "Rinderstall"
Über den Glockenberg zum Mühlenkopf und über den Sieberberg zurück
Zum Sonnenberg und über den Rehberg zurück
Über die Hahnenklee-Klippen zum Gasthaus "Königskrug"
Am Rehberger Graben entlang zum Oderteich und nach Sonnenberg
Vom Oderteich zurück nach Sankt Andreasberg
Zum Großen Knollen und nach Bad Lauterberg
Zum Bismarckturm und nach Bad Lauterberg
Zur Odertalsperre und nach Bad Lauterberg
Höhenwanderweg rund um Sankt Andreasberg
Von Sankt Andreasberg (Ortsteil Oderbrück) zum Brocken

Fahrradtouren
Zum Oderteich
Ins Dreibrodetal und Siebertal
Zur Nationalpark-Waldgaststätte "Hanskühnenburg"